Hauptseite
Termine
Aktuelle Beiträge
Archiv, Vereinsgeschichte
Flers
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Aktuelle Beiträge > Mai 2019


Mai 2019

Fahrt nach Flers 29. Mai bis 2. Juni

Gelebte Freundschaft in Europa / Wunstorf und Flers

In diesem Jahr reisten die Wunstorfer individell an, da ein Großteil die Reise nutzte, um den Aufenthalt in Frankreich zu verlängern. Pünktlich zum offiziellen Empfang im Château de Flers fanden sich alle ein. Nach den Begrüßungsreden durch die beiden Bürgermeister Yves Goasdoue und Rolf-Axel Eberhardt (der mit seiner Gattin angereist war) wurden Delikatessen aus der Region („Amuse-gueule“) und Cremant gereicht. Elita Brandes übernahm wieder in bewährter Weise die Übersetzungen für die Bürgermeister. Die beiden Vorsitzenden der Vereine, Manfred Forreiter und Jean-Marc Chevallier, hielten ihre Ansprachen in französisch und deutsch. Ansonsten gab eine rege Unterhaltung zwischen den Deutschen und Franzosen in deutsch, französisch oder englisch.

Die Mitglieder der Partnerschaftsvereine in Wunstorf und Flers haben wieder einmal bewiesen, dass die europäische Idee funktioniert. Die Freunde in Flers haben mit Ihrem Programm am Himmelfahrtswochenende den Wunstorfern eine Region im Norden der Normandie (die Departements Calvados und Manche) vorgestellt – die Halbinsel Corentin, die noch sehr naturverbunden ist. Die Gruppe fuhr mit Booten auf Kanälen durch Torflandschaften, in denen viele Vogelarten geschützt leben. Nach einem mehrgängigen Mittagessen in dem Landgasthaus „La Chèverie de la Huberdière“ mit Cidre aus der eigenen Herstellung ging der Ausflug weiter in Richtung Norden mit einem Halt am Maison de Biscuit, welches fast alle Spezialitäten aus der Region anbietet.

Der Ausflug ging weiter an die Küste, wo alle noch etwas Zeit für eigene Aktivitäten hatten. Nach der Rückkehr verbrachten die Gäste und Gastgeber den Abend in Eigenregie. Am Samstag bestand tagsüber die Möglichkeit für Aktivitäten mit den Gastgebern oder für Einkäufe. Abends wurde der Besuch mit einem Ball/einer Soiree im Hotel de France in Domfront gekrönt – ein stimmungsvoller Abend, an dem gemeinsam gesungen, gespeist und getanzt wurde.

Im November diesen Jahres wird eine Delegation aus Flers wieder zum Mistelverkauf anreisen, um das Hilfsprojekt in Pondou/Burkina Faso zu unterstützen.

photo 001 photo 002
 
photo 003 photo 004

Barbara Lehmann
Pressesprecherin des Partnerschaftsvereins Wunstorf/Flers



Mai 2019
März 2019
Februar 2019
Mai 2018
April 2018
Dezember 2017
Juni 2017
Februar 2017
November 2016
Mai 2016
März 2016
November 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Juni 2014
April 2014
Dezember 2013
November 2013
Mai 2013
März 2013
Februar 2013
Oktober 2012
Mai 2012
März 2012
Januar 2012
2011
2010
2009