Hauptseite
Termine
Aktuelle Beiträge
Archiv, Vereinsgeschichte
Flers
Kontakt
Impressum
Aktuelle Beiträge > März 2016


15. März 2016

Jahreshauptversammlung

Das Jahr 2016 ist ein besonderes für den Partnerschaftsverein Wunstorf-Flers.
Den Auftakt dafür machte die JHV am 15. März 2016, zu der fast der gesamte Vorstand zur Neuwahl stand. Das gut eingespielte Team war komplett bereit, weiter zu arbeiten - mit einer Änderung: Die bisherige Vorsitzende Elita Brandes wollte aus beruflichen Gründen erst einmal in die Stellvertreterposition rücken und tauscht mit Manfred Forreiter die Plätze. Auf Antrag von Wilhelm Behne wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt übernahme als Wahlleiter die Wahl des Vorstandes, der en bloc gewählt wurde.
Manfred Forreiter - als neuer 1. Vorsitzender - stellte der Versammlung den geplanten Ablauf des Programmes vor, wenn die Freunde aus Flers am 05. Mai 2016 nach Wunstorf kommen. Da vor 20 Jahren die Partnerschaftsurkunde zwischen Flers und Wunstorf in der Stadtkirche Wunstorf unterzeichnet wurde, wird der offizielle Empfang der Stadt Wunstorf am Himmelfahrtstag dort auch stattfinden. Als besonderes Highlight wird dann der „Ville-de-Flers-Platz" eingeweiht (neben der Stadtkirche). Auf dieses Ereignis wird anschließend in der Abtei angestoßen. Der Ball in den Strandterrassen Steinhude findet in diesem Jahr am Freitag statt - mit einem besonderen Gastgeschenk als Überraschung. Am Samstag fahren 2 Busse vom Parkplatz der IGS Wunstorf erst nach Braunschweig und anschließend ins Mühlenmuseum Gifhorn. Wegen des Platzangebotes können Gastgeber und Gäste gemeinsam im Bus an der Tagesfahrt teilnehmen. Die Anmeldung zu den Veranstaltungen/Feinabstimmung und Verteilung der Franzosen auf die deutschen Familien erfolgt in der nächsten Versammlung im April, wenn die Teilnehmerliste aus Frankreich vorliegt. Das Datum wird noch bekannt gegeben.
Einzelheiten dazu sind auch hier auf der Homepage des Vereins zu finden.
Neben diesem Partnerschaftstreffen im Mai soll es im Herbst einen Jugendaustausch in den Sparten Handball, Fußball und Basketball nur für Mädchen geben. Die Anfrage wurde von französischer Seite an den Partnerschaftsverein herangetragen. Der Vorstand hat die Anfrage an den TUS Wunstorf und TSV Luthe weitergeleitet und es wäre toll, wenn aus allen 3 Sparten jeweils 15 Mädchen Lust haben, Ende Oktober 2016 an diesen Austausch teilzunehmen und die Mädchen aus Flers für 5 Tage bei sich aufnehmen. Im Gegenzug werden die deutschen Mädchen im nächsten Jahr (evtl. in den Osterferien) nach Flers fahren. Elita Brandes hat diesbezüglich den Kontakt mit den Sportvereinen aufgenommen. Dies ist eine schöne Idee, um die deutschen und französischen jugendlichen Sportlerinnen einander näher zu bringen. Derlei Austausche werden möglicherweise von den nationalen olympischen Komitees unserer Länder und dem deutsch-französischen Jugendwerk auch finanziell unterstützt.

vorstand 2016

Der neue (alte) Vorstand: v.l. Manfred Forreiter (1. Vors.), Heinrich Wieck (1. Kassenwart), Elita Brandes (2. Stellvertr. Vors.), Ulrike Hansing (stellvertr. Kassenwartin), Dagmar Geries (1. Stellvertr. Vors.), Dr. Karl Lewin (Schriftführer), Barbara Lehmann (Pressesprecherin)

Barbara Lehmann
Pressesprecherin des Partnerschaftsvereins Wunstorf/Flers



6. Januar 2016

Ergebnisse vom Mistelverkauf 2015 und andere Neuigkeiten

Viele Menschen aus Wunstorf und der Umgebung sind der Bitte des Partnerschaftsvereins gefolgt und haben am 1. Adventswochenende wieder Mistelzweige aus der Normandie gekauft, die die französischen Freunde aus Flers in mühevoller Arbeit aus den normannischen Apfelbäumen geerntet hatten. Besonderer Dank gilt auch der Marktgilde, die am Freitag, dem Markttag, wieder die Fläche am Stelenbrunnen zur Verfügung gestellt hat.

photo 001

photo 002

photo 003


Wir sind stolz, dass die Mistelzweige einen Erlös in Höhe von 4130 € erbracht haben, mit dem die aktuellen Hilfsprojekte in Poundou/Burkina Faso unterstützt werden. In Burkina Faso, einem der ärmsten Länder der Erde, kann man mit einem für unsere Verhältnisse geringen Betrag verhältnismäßig viel helfen.

Neben den Franzosen unterstützten wieder viele deutsche Vereinsmitglieder den Verkauf, so auch der 1. Stadtrat für Wunstorf, Herr Piellusch, und die Abgeordnete der Stadt Flers, Frau Inès Chaté. Beide Vereine haben bei fröhlicher Stimmung freundschaftlich und engagiert zusammengearbeitet - ganz im Geiste der europäischen Idee.

Am Freitagabend, dem 27.11.2015. trafen sich die angereisten Franzosen und deutschen Vereinsmitglieder zu einem bildhaften Rückblick auf das vergangene Jahr mit der Reise nach Flers und Granville im Feuerwehrhaus Wunstorf. Manfred Forreiter hatte wieder aus vielen zusammengetragenen Photos einen schönen Vortrag erarbeitet und mit dem abschließenden Bild auf die Verbundenheit der deutschen mit den französischen Freunden im Zusammenhang mit den Anschlägen in Paris verwiesen.

photo 004

photo 005

photo 006

photo 007

photo 008


Elita Brandes teilte mit, welche Aktivitäten für das Himmelfahrtstreffen in 2016 geplant sind: Am Donnerstag wird der offiziellen Empfang des Bürgermeisters wegen der 20-Jahrfeier in der Stadtkirche stattfinden. Der Ball in den Strandterrassen Steinhude ist dieses Mal für Freitag eingeplant. Samstag wird Braunschweig besichtigt, mit Stadtführung. Am Nachmittags geht es dann weiter in das Mühlenmuseum Gifhorn.

Die erste Vorsitzende aus Flers, Marie-Pascale Thommerel teilte mit, dass es in Flers einen Führungswechsel an der Vereinsspitze geben wird, da sie nach vielen Jahren den Vorsitz abgibt. Das Amt übernimmt H. Dr. Chevalier.

Barbara Lehmann
Pressesprecherin des Partnerschaftsvereins Wunstorf/Flers

Zeitungsberichte:
      am 28.11. in der Leinezeitung
      am 03.12. in der Leinezeitung



März 2016
November 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Juni 2014
April 2014
Dezember 2013
November 2013
Mai 2013
März 2013
Februar 2013
Oktober 2012
Mai 2012
März 2012
Januar 2012
2011
2010
2009